Clever automatisiert

Dabei zeigt die Broschüre die komplette Bandbreite an Anwendungsfeldern. Den Anfang machen Lösungsvarianten für die sichere Beleuchtungssteuerung auf Parkplätzen oder Hotelfluren mit Orientierungslicht. Am Beispiel der Klimasteuerung in Klassenzimmern werden die Vorteile von CO2-Sensoren plausibel. Welchen Nutzen Bauherren von einer automatischen Sonnenstandsnachführung haben, zeigt ein weiteres Beispiel. Welche Energieeinsparpotentiale sich durch eine clevere Heizungsregelung ergeben, wie man diese visualisiert und in der Praxis umsetzt, wird in zwei weiteren Kapiteln deutlich.

Kommunikation auf Augenhöhe
So breitgefächert die Anwendungsmöglichkeiten für KNX sind, so vielschichtig sind auch die Zielgruppen: Neben technikbegeisterten Bauherren reichen sie über Elektrohandwerker bis hin zu KNX-Planern und Systemintegratoren. Dabei trifft die Broschüre immer den richtigen Ton: Endkunden werden Lösungen für die Anwendungsfälle und der jeweilige Nutzen anschaulich vermittelt. Elektrohandwerker finden die Produktvorteile übersichtlich strukturiert und erhalten somit gute Argumente für ihre Endkunden. Für Integratoren bietet Theben neben Schaubildern mit KNX-Gruppenadressen die jeweilige Projekt-Datei für die ETS zum kostenlosen Download an.

Erstmals veranschaulicht ein Video die Systematik der Theben Mix2-Aktoren: Was genau ist ein herausnehmbarer Busankoppler? Welchen Vorteil hat er? Wie kann ich Grundmodul und Erweiterungsmodul mixen und wie lassen sich damit Geräte- und Systemkosten reduzieren? Wann setze ich Mix2 ein und wo?

Die neue Theben Lösungsbroschüre für die KNX-Gebäudesystemsteuerung steht ab sofort unter theben.de zum Download bereit oder kann per Post bestellt werden.

ähnliche Beiträge