CL LED Familie von Siteco

 

Das Konzept besteht aus Osram PrevaLED-Modulen mit exakt abgestimmten EVG sowie speziell konzipierten lichttechnischen Komponenten. Die einheitliche LED-Plattform stellt über alle Familienmitglieder hinweg die gleiche Leistung und Zuverlässigkeit bei Lichtfarbe, Lichtverteilung, Lichtqualität und Effizienz sicher. Das schafft Verbindlichkeit und Kontinuität, die laut Hersteller für die zukunftssichere Planung und den nachhaltigen Einsatz der Leuchtenfamilie unabdingbar ist.

 

Während sich die CL LED Leuchten tagsüber durch ihre zurückhaltendes Design harmonisch in jeden architektonischen Kontext integrieren, überzeugen sie laut Siteco nachts mit effizienter, kreativer und funktionaler Lichtgestaltung. Die leistungsstarke Lichttechnik der CL LED Familie überzeugt mit sauberen Cut-offs und harmonischen Leuchtdichteverteilungen. Ohne Streulichtverluste werden horizontale und vertikale Flächen präzise beleuchtet.

 

Mit zum Teil mehr als 100 Lumen pro Watt ist die Lichtausbeute deutlich höher als bei konventionellen Lampentechnologien. Ein Grund dafür ist die konsequente Wärmeableitung über das Leuchtengehäuse aus hochwertigem Aluminium-Druckguss. Sie erhöht die Lebensdauer und die Lichtausbeute der LED. Zusätzlich senkt das Vorschaltgerät im Notfall automatisch die Leistung und fährt die Leuchte nach dem Abkühlen wieder auf das ursprüngliche Lichtniveau hoch. Diese Überwachung sichert den wartungsarmen Einsatz über bis zu 50.000 Betriebsstunden.

 

Mit der CL LED Familie lassen sich durch die unterschiedlichen Formen, Größen, Montagevarianten und lichttechnischen Zubehörteile laut Hersteller alle Anwendungen im gebäudenahen Außenraum bedienen. Ob Orientierung, Führung, Inszenierung und Akzentuierung, die CL LED Familie bietet für viele dieser Beleuchtungsaufgaben ein ganzheitliches, in Funktion, Technologie, Lichttechnik und Design aufeinander abgestimmtes System.

 

www.siteco.de