CIMCO – permanente Innovationen!

Die ständige Sortimentsoptimierung und -erweiterung ist ein fester Bestandteil der CIMCO-Unternehmensstrategie: Stets den wandelnden Ansprüchen des Marktes einen Schritt voraus! Diesen Schritt geht der Werkzeughersteller aus Remscheid mit seinem neuen Kabelmesser (CIMCO-Artikelnr. 12 2016)! Es vereint schnelles mit sicherem Arbeiten und bietet somit eine innovative Weiterentwicklung im stressigen Arbeitsalltag.

Das revolutionäre Kabelmesser von CIMCO – schnell und sicher!Mit dem revolutionären Kabelmesser lassen sich Leitungen von 4 – 70 mm Ø mit Hilfe des Wechselbügelsystems im Handumdrehen abisolieren. Die verschiedenen Bügel sind schnell und problemlos durch die »Push«-Vorrichtung auszutauschen.

Um Leitungsummantelungen aufschlitzen zu können, besitzt das Kabelmesser am unteren Ende eine speziell geschützte TiN-beschichtete Hakenklinge. Diese wird erst dann aktiviert, wenn der dafür vorgesehene Schutzmechanismus zurückgeschoben wird. Die Tiefe der Klinge lässt sich mittels Einstellrad regeln. Höchste Sicherheit ist damit garantiert!
Die angenehme Haptik des Griffes mit seinen extra-weichen Griffzonen dient der optimalen Kraftübertragung während des Schneidens mit der Hakenklinge. Der Schnittverlauf wird mittels Sichtöffnung am Metallbügel im Auge behalten. Die Schnitttiefe des Messers lässt sich durch eine Einstellschraube, je nach Stärke der Ummantelung, einstellen. Zusätzliche Markierungen an der Schraube helfen bei wiederkehrenden Isolationsstärken. Das Innenmesser kann bei Bedarf ausgetauscht werden, ein Ersatzmesser ist bereits im Inneren untergebracht.

Um stets flexibel in der Anwendung des Kabelmessers zu sein, bietet CIMCO neben der standardmäßig mitgelieferten Bügelgröße 8 – 28 mm Ø folgende zusätzliche Bügelgrößen an: 4 – 16 mm Ø (CIMCO-Artikelnr. 12 2020), 27 – 35 mm Ø (CIMCO-Artikelnr. 12 2022), 35 – 50 mm Ø (CIMCO-Artikelnr. 12 2023), 50 – 70 mm Ø (CIMCO-Artikelnr. 12 2024). Auch die Hakenklinge (CIMCO-Artikelnr. 12 2025) und das Innenmesser (CIMCO-Artikelnr. 12 0020) können separat erworben werden. Um dem Ruf des Elektrohandwerks zu folgen, weitete CIMCO dieses Jahr das Sortiment der LED-Baustellenstrahler aus. Neben dem bereits 2014 vorgestellten Strahler mit 10 W (CIMCO-Artikelnr. 11 1580) komplettieren nun 4 weitere LED-Baustellenstrahler von 20 – 50 W das Programm.

Klein aber oho! Der neue LED-Baustellenstrahler inkl. WechselakkuDie kabellosen Baustellenstrahler sind idealer Begleiter für den mobilen Einsatz, selbst im Outdoorbereich. Dank großer Lithium-Ionen-Akkus bieten sie eine durchgängige Betriebszeit von bis zu fünf Stunden. Ein Über- und Entladeschutz gewährleistet die Langlebigkeit der Akkus für mehr als 500 Ladezyklen. Modernste LED- und Reflektortechnik sorgen für eine breite und helle Ausleuchtung bei neutraler Farbtemperatur. Das robuste wasser- und staubdichte Gehäuse im stabilen schwenkbaren Rahmen ermöglicht ein breites Einsatzspektrum. Die Aufladung erfolgt per Netzteil oder Autoadapter – auch bei eingeschaltetem Strahler!

Besonders erwähnenswert ist der kleine aber helle LED-Baustellenstrahler mit 20 W (CIMCO-Artikelnr. 11 1592) inklusive Wechselakku. Die Aufladung des Wechselakku (CIMCO-Artikelnr. 11 1593) kann an jedem herkömmlichen Fahrzeug über den Zigarettenanzünder erfolgen. Die hohe Ladekapazität reicht für eine durchgängige Betriebszeit von drei Stunden. Eine Besonderheit ist die verschließbare USB-Schnittstelle, die als Powerbank zur Aufladung Ihrer Mobilgeräte wie Smartphone oder Tablets genutzt werden kann.

Auch die weiteren LED-Baustellenstrahler mit 20 W (CIMCO-Artikelnr. 11 1586), mit 30 W (CIMCO-Artikelnr. 11 1588) und mit 50 W (CIMCO-Artikelnr. 11 1590) haben eine Menge zu bieten. Ausführliche Informationen erhalten Sie bei Ihrem Elektro-Fachgroßhandel oder im Internet.

Standnummer: Halle 8.0, Stand G10
Kontakt zur Terminvereinbarung: Frau Nicole Hilla – Tel 02191 3718-11 – nicole.hilla@cimco.de

 

ähnliche Beiträge