Busch-Jaeger für erfolgreiche Markenführung ausgezeichnet

Diese Auszeichnung, die vom Rat für Formgebung (German Brand Council) mit Sitz in Frankfurt vergeben wird, prämiert die besten Markenstrategien deutscher Unternehmen. „Für Busch-Jaeger ist es eine besondere Ehre, mit diesem renommierten Award ausgezeichnet zu werden. Dies unterstreicht erneut, dass wir zu den starken Marken in Deutschland zählen“, sagt Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Busch-Jaeger. Übergeben wurde der Preis am 16. Juni 2016 erstmals in Berlin.
Das Ziel des German Brand Awards ist es, wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämieren. Geehrt werden innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation ebenso wie Persönlichkeiten und Unternehmen, die in der Welt der Marken wegweisend sind. Teilnehmen an diesem Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien nominiert wurden. Das German Brand Institute wurde durch den Rat für Formgebung und die GMK Marken-beratung initiiert und vor über 60 Jahren auf Antrag des Deutschen Bundestages gegründet.

Für mehr als 90 Prozent der Entscheider gilt die Marke als wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg und als Schlüssel zu wichtigen unternehmerischen Zielen. Busch-Jaeger zählt zu den starken Marken in Deutschland. Ganzheitliche Lösungen, innovative Produktkonzepte, hohe Designqualität und intuitive Bedienung sind wesentliche Bestandteile der starken Marke Busch-Jaeger. „Die Wachstumsmärkte Smart Home und Smart Building bieten noch enormes Potential. Und Busch-Jaeger ist hervorragend positioniert, um diese Marktchancen zu nutzen,“ sagt Adalbert Neumann. „Die Auszeichnung mit dem German Brand Award ist für uns eine wertvolle Bestätigung und auch Ansporn, unsere führende Marktposition weiter auszubauen.“

ähnliche Beiträge