Busch-Jaeger auf der IFA: Start der Kampagne »Smarter Home«

Die intelligente Vernetzung von Haussteuerung, Unterhaltungselektronik und Hausgeräten gehört schon seit einigen Jahren zu den wichtigsten Trends der Branche. Daher stehen technologische Impulse und spektakuläre neue Ideen wieder im Zentrum der diesjährigen IFA, der weltweit bedeutendsten Messe für Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte.

Die neue Kampagne »Smarter Home« von Busch-Jaeger bietet die perfekte Voraussetzung für die Inszenierung und Steuerung des eigenen Lebensraumes. »Smarter Home« basiert auf den vier Grundsätzen: Installation durch den Elektrofachmann, erweiterbare und zukunftssichere Lösungsvielfalt, optimales Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Kompetenz aus über 130 Jahren Erfahrungen.

Auf der IFA präsentiert Busch-Jaeger außerdem neue Software-Funktionen für Busch-free@home. Das fortschrittliche Smart-Home-System für den unkomplizierten Zugang zum intelligenten Wohnen offeriert dadurch noch mehr Optionen, um den Alltag komfortabler zu gestalten.

Das umfassende Produktportfolio von Busch-Jaeger zeigt sich bei den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Im Bereich Licht offeriert Busch-Jaeger ebenfalls kompetente Lösungen und einen neuen flachen, platzsparenden und leistungsstarken LED-Dimmer. Auch für den Zweckbau erweitert der Spezialist für Elektroinstallationstechnik sein Sortiment um Objekt-Raumtemperaturregler und Busch-Präsenzmelder Corridor.

»Smarter Home« auf dem Messestand erleben
Inspirieren lassen von neuen Perspektiven und Lösungen. Das zeigt Busch-Jaeger auf seinem Messestand (Halle 2.2, Stand 104) auf der IFA. Dabei wird es auch spektakulär: Viermal täglich wird auf dem Messestand ein temporeicher und emotionsgeladener Showact zur neuen Kampagne »Smarter Home« mit Live-Musik geboten.

Auch die Erkundung des Standes von Busch-Jaeger ist ein echtes Highlight. Dort können die Funktionen eines intelligent vernetzten Gebäudes erlebt werden. Die verschiedensten innovativen Lösungen für ein Smart Home durch Busch-free@home werden gezeigt, genauso wie die perfekte Vernetzung durch ein KNX-System. Alles mit dem Fokus auf ein Höchstmaß an Sicherheit, Komfort sowie Energieeffizienz im intelligenten Haus. Und ein echter Mehrwert für den Endkunden.

Bild: Busch-Jaeger