Bilton holt LED-Experten an Board

Für Bilton wird sich Momen als Business Development Manager für OEM-Kunden in Österreich und einigen Ländern Osteuropas kümmern. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Lineare LED-Beleuchtung ist der Wachstumsmarkt in der Lichtbranche und Bilton der europäische Innovationsführer“, ist Momen voller Begeisterung für das österreichische Unternehmen. „Bei Bilton trifft ein uneingeschränkter Qualitätsanspruch auf extrem hohe Kundenorientierung. Sollte es Lösungen noch nicht geben, werden Sie gemeinsam mit dem Kunden entwickelt“, so Momen weiter.

Schwerpunkt auf kundenindividuelle Lösungen
„Durch unsere vollautomatisierte Reel-to-Reel-Fertigung sind wir in der Lage, sehr preiswert customized Produkte unseren Kunden anbieten zu können. Das ist auch notwendig, denn die Anwendungsfälle für lineare LED-Lösungen werden immer vielseitiger. Da bedarf es einen Partner, der nicht nur das Produkt von der Stange liefert, sondern schnell kundenindividuelle Wünsche umsetzen kann“, hält Patrick Müller, Geschäftsführer der Bilton International, fest.

LED-Module »made in Austria«
Bilton ist der einzige europäische Hersteller von kundenindividuellen flexiblen linearen LED-Modulen. Zusätzlich bietet Bilton LED-Steuergeräte in allen Signalvarianten an – als einziger Anbieter weltweit. Die österreichischen Qualitätsprodukte werden aktuell in 25 Länder der Erde exportiert: Mit wachsendem Erfolg, mit ungebremstem Innovationsdrang und mit der Leidenschaft für die Beleuchtung der Zukunft: LED-Technologie.

ähnliche Beiträge