Herr Werner Gamauf (Dritter v. l.) zusammen mit den Geschäftsführern Achim Ebbinghaus (Erster v. l.) und Joachim Quirl (Vierter v. l) der Cimco-Werkzeugfabrik sowie der Vertriebsleitung Herr Jeroen van den Heuvel (Zweiter v. l.). (Bild: Cimco Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG)

Cimco-Werkzeugfabrik gründet Tochterunternehmen Cimco AT GmbH

Besserer Service und mehr Kundennähe in Österreich

Als Hersteller von Werkzeugen in konstant hoher Qualität und mit einer einzigartigen Sortimentsbreite, speziell für das professionelle Elektrohandwerk, hat sich die Cimco-Werkzeugfabrik als europäischer Marktführer im Elektrogroßhandel auch in Österreich in den letzten Jahren einen sehr guten Namen gemacht. Um noch besser, schneller und individueller auf die Kundenwünsche eingehen zu können, hat die Cimco-Werkzeugfabrik zum 01. Juli 2019 ein Tochterunternehmen, die Cimco AT GmbH, mit Sitz in Pöllau – Österreich, gegründet.

Die Geschäftsführung der Cimco AT GmbH übernimmt Herr Werner Gamauf, der einem Großteil der Handwerks- und Elektrogroßhandelskunden im Markt bereits seit vielen Jahren bekannt ist. Als Hauptansprechpartner steht Herr Gamauf zusammen mit seinem Team, bestehend aus Herrn Wolfgang Todsauer (Vertrieb) und Frau Bianca Ebner (Vertriebsassistentin), für sämtliche Fragen und Problemlösungen rund um das Thema »Professionelle Werkzeuge im Elektrohandwerk« zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.cimco.at

Quelle: Cimco Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen