Bauen mit Photovoltaik

In der Kategorie »Bauen in ökologischen Systemen« des »Blue Award 09« bindet das Projekt »surPLUShome« photovoltaische Elemente als Teil der Außenhülle ein: Die Urheber sind Frauke Rottschy & Team Germany mit Scholeh Abedini, Hannes Beck, Kai Erlenkämper, Franziska Hartmann, Tabea Huth, Marco Fleckenstein, Annika Gaigl, Maximilian Kolbe, Sascha Klump, Sardika Meyer, Maria Obenaus, Alexandru Oprea, Ramzia Rahmani, Claudia Ritter, Andreas Schmautz, Andreas Schreiber, Simone Siegrist, Angela Specht, Sina Titze, Patrick Tauchert, Christian Wagner, Jasmin Winter, Henning Zimmer. Die Betreuung erfolgt durch Manfred Hegger, Architektur, TU Darmstadt (Deutschland). Die Module reagieren auf einen Temperaturanstieg und ermöglichen eine effizientere Handhabung diffuser Strahlung als konventionelle Photovoltaiksysteme.

Die Einreichfrist zum Blue Award 09 endete am 2. Februar. Das Ergebnis: Mit 163 Einreichungen war das Interesse sensationell groß, alle Erwartungen wurden um ein Vielfaches übertroffen. Die TeilnehmerInnen stammen aus 49 Staaten, davon rund ein Fünftel aus Österreich. Seit der Jurysitzung am 26. Februar 2010 steht fest, welche Projekte ausgestellt werden und welche für den Preis nominiert sind. Die Ausstellung findet vom 23. bis 30. April 2010 im Prechtlsaal an der TU Wien statt, die Vorstellung der PreisträgerInnen erfolgt am 22. April 2010 im Rahmen der Vernissage.

www.blueaward.at

ähnliche Beiträge