Weiterbildung zum Thema Licht

Aktuelle Forschungen zum Thema Licht steigern das Bewusstsein für die positiven Auswirkungen richtiger Beleuchtung – auch und vor allem im architektonischen Kontext. Das Tiroler Traditionsunternehmen Bartenbach zählt seit knapp vier Jahrzehnten zu den »führenden Lichtplanern weltweit« und hat sich dank hauseigener Forschungseinrichtungen als Innovationsmotor der Branche etabliert. Seit mittlerweile zehn Jahren unterhält Bartenbach seine Bildungseinrichtung – »die Bartenbach academy – in der Wissen rund um das Thema Licht zielgruppengerecht aufbereitet vermittelt wird«.

Im Jahr 2014 bietet die Lichtakademie Bartenbach vier zertifizierte Lehrgänge an, die unterschiedliche Schwerpunkte behandeln. Die Dauer des jeweiligen Lehrganges hängt vom Inhalt ab und reicht vom zehntägigen Intensivkurs bis hin zum zweitägigen Intensivseminar. (Quelle: Bartenbach)Neues Seminarangebot 2014
Auf Grund stetig steigender Nachfrage sowie Veränderungen am Bildungsmarkt hat Bartenbach sein Kursprogramm 2014 komplett erneuert und den geänderten Bedürfnissen angepasst. So werden anstatt des bisherigen Masterstudienganges vorerst mehrere berufsbegleitender Intensivseminare angeboten. Diese vier Kursangebote richten sich an ProfessionalistInnen verschiedener Branchen und bieten aktuelles Fachwissen zum Thema Licht bzw. Beleuchtung.

Im Jahr 2014 bietet die Lichtakademie Bartenbach vier zertifizierte Lehrgänge an, die unterschiedliche Schwerpunkte behandeln. Die Dauer des jeweiligen Lehrganges hängt vom Inhalt ab und reicht vom zehntägigen Intensivkurs bis hin zum zweitägigen Intensivseminar.

Termine:
15.bis 19.September 2014 und
20. bis 24.Oktober 2014

Intensivkurs Lichtgestaltung – Dauer: 2 Module zu je einer Woche
Den LehrgangsteilnehmerInnen werden die Grundlagen und anwendungsorientierte Methoden für die Lichtgestaltung von Tages- und Kunstlichtlösungen kompakt vermittelt. Dabei steht der Praxisbezug stets im Vordergrund. Der berufsbegleitende Kurs richtet sich an ProfessionalistInnen aus Sparten wie Architektur, Lichtgestaltung oder Leuchtenindustrie und ist darauf ausgelegt, Erkenntnisse aus der Bartenbach Lichtforschung für die praktische Anwendung in den genannten Bereichen aufzubereiten.

Termin 1:
15. bis 16.Mai 2014
Termin 2:
9. bis 10.Oktober 2014

Lichtworkshop für ArchitektInnen und BauherrInnen – Dauer: 2 Tage
Der zweitägige Workshop ist maßgeschneidert für Architekten/-innen und Bauherren/-innen. Licht als eines der wesentlichen architekturprägenden Elemente spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Das Seminar zeigt die wesentlichen lichttechnischen Grundlagen auf, gibt einen präzisen Einblick in die Zusammenhänge von Licht-Material und Raumwirkung (aufbauend auf wahrnehmungspsychologischen Erkenntnissen) und zeigt klar die wesentlichen Themen wie Leuchtmittel, Leuchtenprinzipien oder Energieeffizienz auf.

Termin 1:
26. bis 27.Juni 2014
Termin 2:
6. bis 7.November 2014

Der visuelle Raum – Licht und Farbe / Licht und Gesundheit – Dauer: 2 Tage
Dieses zweitägige Intensivseminar vermittelt kompakt Wissen zur Wechselwirkung von Licht und Raum, sowie zur Lichtwirkung in wahrnehmungspsychologischer und in physiologischer Hinsicht. Dabei spielen auch die Themen Licht und Farbe, Licht und Gesundheit (zirkadiane Rhythmik und Licht), subjektive und objektive Bewertung von Licht-Raum-Wirkungen sowie räumliches Erleben von konträren Lichtwirkungen und Lichtempfindungen in 1:1 Demonstrationsräumen eine maßgebliche Rolle. Das vermittelte Wissen erweitert die kreativen Möglichkeiten zur innenarchitektonischen und lichttechnischen Lösungsfindung.

Termin 1:
23. bis 25.Juli 2014
Termin 2:
3.bis 5.Dezember 2014

Bauen mit Tageslicht – Dauer: 3 Tage
Der dreitägige Intensivworkshop zum Thema »Bauen mit Tageslicht« zielt auf ArchitektInnen und BauherrInnen ab. Denn Tageslicht bestimmt entscheidend die Nutzungsqualität eines Gebäudes und hat essentielle Auswirkungen auf die Energieeffizienz eines Gebäudes. Heute werden Tageslichtlösungen jedoch meist nur auf die Erfüllung des Sonnenschutzes reduziert. Das Intensivseminar vermittelt kompakt Wissen zur modernen Tageslichtnutzung in Gebäuden, sowohl aus lichttechnischer als auch aus klimatechnischer Sicht. Das erlernte Wissen erweitert die kreativen Möglichkeiten zur technischen und architektonischen Lösungsfindung.

Anmeldung und Information:
www.lichtakademie.com

ähnliche Beiträge