Bartenbach academy: Intensivseminar »Bauen mit Tageslicht«

Noch immer werden Tageslichtlösungen im Architekturkontext all zu oft auf die Erfüllung des Sonnenschutzes reduziert. Bartenbach hat das Wissen um die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und Qualitätsmerkmale des Tageslichts jedoch über Jahre hinweg tradiert und ausgebaut. Ihre internationale Erfahrung als Lichtplaner geben die Experten aus Aldrans, die seit Jahrzehnten mit Architekturbüros aus aller Welt zusammenarbeiten, im Rahmen des dreitägigen Intensivseminars »Bauen mit Tageslicht« an die Teilnehmer weiter.

Bartenbach beschäftigt am Standort Aldrans in Tirol rund 80 Mitarbeiter und wird von Christian Bartenbach in zweiter Generation als Familienbetrieb geführt. (Foto: Bartenbach)Lernen von den Besten
Von 23. bis 25. Juli 2014 vermitteln Fachleute in der Bartenbach academy ihr Wissen zu kreativen technischen und architektonischen Lösungsmöglichkeiten rund um das Thema »Bauen mit Tageslicht«. Das Intensivseminar richtet sich in erster Linie an Praktiker aus der Lichtgestaltungsbranche – Architekten, Bauherren und Lichtplaner. Von der Gestaltung neuer Gebäudeformen im Sinne einer Lichtarchitektur, bis hin zur innovativen Systemtechnik vermittelt dieser Kurs kompakt neueste Erkenntnisse zur Tageslichtplanung von Gebäuden, sowohl aus lichttechnischer als auch aus klimatechnischer Sicht. Berechnungsmethoden zur Planung von Tageslichtlösungen sind ebenso Thema wie gängige Richtlinien, Normen und Zertifizierungen. Aber auch die psychologischen und physiologischen Auswirkungen von Tageslicht auf den Menschen sind Teil des Lehrinhaltes.

Anmeldung bis 21. Juli möglich
Noch sind für das Intensivseminar »Bauen mit Tageslicht«, das von 23. bis 25. Juli 2014 an der Bartenbach academy in Aldrans stattfindet, Restplätze verfügbar. Bis 21. Juli haben Interessenten die Möglichkeit, sich gegen eine Kursgebühr von 1.200 Euro anzumelden.

ähnliche Beiträge