Wilhelm Balbierer, Feilo Sylvania Germany GmbH
Wilhelm Balbierer übernahm von Zhi Schraft die Geschäftsführung der Feilo Sylvania Germany GmbH. Er ist damit auch für den österreichischen Markt verantwortlich. Foto: Feilo Sylvania

Sylvania macht auch in Österreich wieder auf sich aufmerksam:

Balbierer übernimmt das Ruder

Wilhelm Balbierer – der Markt kennt ihn von seiner Tätigkeit bei RZB – ist seit kurzem Geschäftsführer bei Feilo Sylvania Germany & Austria. Welche Auswirkungen die neue Führung auf den österreichischen Markt haben wird, bleibt abzuwarten. Interessant dürfte die Entwicklung allemal sein – schließlich betont Balbierer in einem seiner Statements, dass er eine enge Zusammenarbeit mit dem Elektrogroßhandel und mit den Elektrobetrieben anstrebe.

Zhi Schraft, bisherige Geschäftsführerin Feilo Sylvania Germany GmbH, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 28.2.2021 verlassen. Nach insgesamt mehr als sechs Jahren bei Feilo Sylvania wird sie sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Die Stabübergabe erfolgte bereits an Wilhelm Balbierer, der seit 1.1.2021 an Bord ist und ihre Nachfolge angetrten hat.

Wilhelm Balbierer startete am 1.1.2021 bei Feilo Sylvania und übernimmt die neu gebildete Funktion des General Managers Nord- und Osteuropa. Diese umfasst die Schwerpunktmärkte Deutschland, Österreich sowie Osteuropa, Skandinavien und Finnland. Wilhelm Balbierer verfügt über eine langjährige Expertise im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte sowie nachgewiesene Erfolge in Management- und Führungspositionen. 30 Jahre Lichterfahrung, ein hervorragendes Verständnis für den Schlüsselmarkt Deutschland sowie die Erfahrung im osteuropäischen Raum runden sein Profil ab. Zuletzt war Wilhelm Balbierer als Leiter General Business bei RZB Rudolf Zimmermann tätig.

Insolvenzverfahren abgeschlossen

Nachdem Sylvania im Januar 2021 das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung erfolgreich abgeschlossen hat, findet Wilhelm Balbierer ein zukunftsfähiges und gesundes Unternehmen vor. Der Wandel vom traditionellen Lampenhersteller hin zum Leuchten- und Lösungsanbieter ist vollzogen, so kann sich Wilhelm Balbierer auf die Expansion der Geschäfte konzentrieren.

Elektrogroßhandel als Partner?

„Ich freue mich sehr über meine neuen Herausforderungen. Sylvania ist eine Traditionsmarke mit hohem Bekanntheitsgrad und hat mit seinem breiten Leuchtenportfolio noch großes Marktpotenzial. Mein Bestreben ist die enge Zusammenarbeit mit dem Elektrogroßhandel, damit wir bei den Elektrobetrieben die erste Wahl werden“, so Wilhelm Balbierer.

Über Sylvania

Sylvania ist ein Anbieter von Beleuchtungslösungen für den privaten, professionellen sowie architektonischen Einsatz. Sylvania, die Marke der Feilo Sylvania Group, baut auf mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Herstellung von Lampen und Leuchten und bietet für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor hochmoderne Produkte und Systeme. Weltweit kommen die Sylvania Produktreihen zum Einsatz: Start, Sylvania, Concord und YourHome stehen für qualitativ hochwertige und energieeffiziente Lösungen für die individuellen Beleuchtungsbedürfnisse der Kunden.

Sylvania gehört zur Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd, einem chinesischen Beleuchtungshersteller mit Hauptsitz in Shanghai. Gegründet wurde Shanghai Feilo Acoustics Co Ltd (FACs) im Jahr 1984. Die Firma war Chinas erste Aktiengesellschaft (SH 600651). FACs reorganisierte im Jahr 2014 seine Fusionen und Übernahmen und bildete ein gemeinsames Unternehmen mit Tochterfirmen wie Shanghai Yaming Lighting Co., Ltd, Peking Shenan Investment Group Co., Ltd sowie Shanghai Sunlight Enterprise Co., Ltd. Mit der Übernahme der Havells Holdings Limited hat FACs Produktionsstätten, Logistikzentren, F & E-Technologiezentren auf der ganzen Welt sowie Marktzugang in 48 Ländern erworben.

www.sylvania-lighting.com

 

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.