BAG electronics und Zalux bündeln ihre Stärken

Als Zulieferer der Lichtindustrie werden beide Unternehmen ihre jeweiligen Stärken und Kompetenzen bündeln – mit weltweiten Entwicklungsressourcen, aufeinander aufbauenden Komponenten und kundenspezifischen Lösungen. „Beide Partner ergänzen sich optimal. Gemeinsam können wir die OEM-Kunden noch leistungsstärker und umfassender unterstützen: mit technologischer Expertise, permanenter Innovation und Premium-Qualität von zwei technologisch führenden Marken, komplett aus einer Hand“, unterstreicht Dirk Politowski, General Manager Sales & Marketing bei BAG. „Die Ressourcen in Sales und Entwicklung werden wir somit noch schlagkräftiger im Sinne unserer Kunden für eine individuelle Betreuung nutzen.“ Zalux-Geschäftsführer José Antonio López stellt einen entscheidenden Vorteil für OEMs heraus: „Die Verstärkung des weltweiten und zugleich regionalen Vertriebs sowie die Verbesserung und Beschleunigung von Services und Logistik eröffnet nachhaltige Mehrwerte für die Kunden beider Unternehmen.“ Von einzelnen LED-Komponenten bis zur Leuchtenkomplettlösung erhalten OEM-Kunden somit in Zukunft einen qualitätsorientierten Rundum-Support.

Zwei starke und etablierte Marken
BAG electronics und Zalux werden sich in der Kooperation weiter auf ihre jeweiligen Kernkompetenzen fokussieren:

  • BAG electronics steht für State-of-the-Art-Elektroniklösungen, mit besonderem Fokus auf wegweisende LED-Komponenten. EVG, Module, Treiber, Software-Applikationen: Die BAG-Lösungen schaffen die starke Basis für zukunftssichere OEM-Produkte.
  • Zalux ist spezialisiert auf Entwicklung und Bau von Leuchten, die unter Extremsituationen wie starker Hitze oder Kälte absolut zuverlässig und langlebig funktionieren. Bei Waterproof-Anwendungen zählt Zalux nach eigener Angabe zu den europaweiten Marktführern.

ähnliche Beiträge