Austrian Lighting Innovations: »Wir wollen dich!«

Wolf Dieter Blaschek bezeichnet sich nicht nur als »handschlagfähig« – er zählt auch zu den wenigen Lichtexperten Österreichs, die mit Fug und Recht noch behaupten können, über sämtliche Lichttechnologien der letzten 30 Jahre bis ins kleinste Detail Bescheid zu wissen. „Ich habe meine ersten LED-Lampen vor rund 30 Jahren verkauft – damals waren sie bestenfalls eine Randerscheinung am Markt“, erinnert sich der Lichtexperte. Doch dabei blieb es natürlich nicht: Von der Glühlampe, die er heute noch im Portfolio hat und die er auf völlig rechtmäßigem Weg einkauft und wieder verkauft, über Hochdruck-Entladungslampen bis hin zur LED-Lampe – ALI bietet alles. Es gibt nichts, was der Händler aus dem Süden Wiens nicht auftreiben kann – so auch Speziallampen wie jene für Backöfen oder stoß- und vibrationsfeste Glühlampen für den Bahnbetrieb. Der Bedarf für derartige Lampen ist enorm, bestätigt uns Blaschek, der seine jahrelangen Kontakte dazu nutzt, Standard-Leuchtmittel bis hin zu »exotischen« Lampen aus allen Ländern Europas zu beschaffen: „Wer einen Kronleuchter sein Eigen nennt, der will nicht, dass die Schönheit dieser Leuchte durch ein unpassendes Leuchtmittel getrübt wird“, unterstreicht er den Stellenwert einer Lampe.

Flexibilität im Vordergrund
ALI verfügt laut eigenen Angaben über das größte Lampenlager Wiens - wer es nicht glaubt, sollte sich selbst davon überzeugen.Dem kleinen aber feinen Unternehmen im Süden Wiens gelang es bei der Wien-Wertung der Kategorie »Solide Kleinbetriebe« von Austrias Leading Companies 2015 – einem Wettbewerb, der vom Wirtschaftsblatt, dem KSV1860 und PwC jährlich abgehalten wird – den dritten Platz zu belegen. Mit ein Indiz dafür, dass Unternehmen dieser Größenordnung eine Flexibilität an den Tag legen können, die von den großen der Branche nur selten erreicht werden kann.

Das größte Lampenlager Wiens
Blaschek hält, was er verspricht – die Aussage, auf das größte Lampenlager Wiens zurückgreifen zu können, bekommen wir bei einem Rundgang selbst vor Augen geführt. Links und rechts von uns bauen sich Regale auf, die bis zum Rand mit Lampen-Kartons gefüllt sind. „Wer bei uns einkauft, bekommt auf simple und rasche Art das auf seine Bedürfnisse abgestimmte Resultat. Die Kunden gehen bei uns immer mit der richtigen Lösung aus der Türe hinaus und müssen die Lampen nicht langwierig ohne Beratung in Webshops suchen“, so Blaschek, der auch darauf hinweist, worauf es ankommt: „Wer auf Webshops einkauft, kauft in der Regel häufig im Ausland ein. Damit geht letztlich auch die Wirtschaftsleistung verloren – das muss jedem von uns bewusst sein, wenn wir auf den großen Plattformen auf Einkaufstour gehen. Wir haben die Ware hier vor Ort in Wien – die Lampen sind entweder gleich abholbar oder innerhalb von nur ein paar Stunden in Wien und Umgebung beim Kunden.“ Auch für das restliche Bundesgebiet verspricht Blaschek eine Zustellung im Zeitraum von maximal 48 Stunden.

In unmittelbarer Nähe werden LED-Profileuchten für industrielle Anwendungen nach dem Zhaga-Standard gefertigt und von ALI vertrieben.

Leuchten »made in Vienna«
ALI kann aber nicht nur auf das größte Lampenlager Wiens zurückgreifen, sondern auch auf das Portfolio eines Partnerunternehmens. In unmittelbarer Nachbarschaft entstehen Leuchten, die bereits in mehreren Projekten zum Einsatz gekommen sind. „Unsere Spezialitäten sind Sonderleuchten aber auch LED-Profilleuchten – sie kommen unter anderem im Bereich von Arbeitsplätzen zum Einsatz, die Leuchten mit besonders hoher Lichtausbeute erfordern.“ Der Lichtexperte vergisst dabei aber nicht, darauf hinzuweisen, dass die Leuchten-Sonderfertigung nach den neuesten Richtlinien produziert: „Dabei handelt es sich um LEDTechnik für industrielle Anwendungen nach dem Zhaga-Standard. Die Aluminiumleuchten aus Stangenpressprofilen werden auf Kundenwunsch in Länge, Farbe, Lichtstrom, Dimmbarkeit angepasst.“ Der Leuchtenhersteller bietet darüber hinaus auch Beleuchtungslösungen, die auf Basis von »Human Centric Lighting« – also Leuchten, die ihre Lichtfarbe je nach Tageszeit dem natürlichen Licht der Sonne anpassen (von 2.700 bis 6.500 K) – positiv auf die innere Uhr der Menschen wirken.

Experte für Beleuchtungselektronik und Lichtsteuerung
Mit dem Helvar-Programm bietet ALI ein Sortiment aus LED-Konverter, elektronischen und magnetischen Vorschaltgeräten für Leuchtstoff- und Hochdruckentladungslampen sowie Sensoren, die durch eine breite Auswahl an Produkten und Systemen zur Lichtsteuerung ergänzt werden und eine energieeffiziente Beleuchtungslösung darstellen. Die Lösungen für die Lichtsteuerung und das Energiemanagement für kommerzielle und architektonische Anwendungen, die auf offener Systemtechnologie basieren, sind für ALI ein perfektes Portfolio, um das Angebot als Lichtspezialist perfekt abzurunden.

Soziale Verantwortung
Wer, wenn nicht er? Ing. Wolf-Dieter Blaschek verfügt über ein Licht-Know-how, das er über 30 Jahre in der Branche aufgebaut hat.Apropos abrunden – ein Unternehmen wird weitgehend durch seine Mitarbeiter geprägt. In Anbetracht dessen bietet Blaschek nicht nur seinem Team einen tollen Arbeitsplatz: „Im Rahmen eines speziellen Programmes in Partnerschaft mit dem Arbeitsamt geben wir aktuell einem 24 Jahre jungen Mann die Chance, den Beruf eines Logistikkaufmannes zu erlernen“, schließt Blaschek das Gespräch auf sympathische Art und weist uns damit abschließend darauf hin, wie wichtig es für den Wirtschaftsstandort Österreich ist, Arbeitsplätze zu schaffen. Und davon nimmt Blaschek sich nicht aus.

Bei ALI erhältlich
Philips, Osram, Sylvania, GE, Ledon, Radium, Megaman, Fael Luce, Sonlux, Vossloh Schwabe, SLV, Helvar, Narva, QL Company, Riva, Venture Lighting, SE Lightmanagement, Bailey Lights, BLV, Wasco, Molto Luce, Lonyung, b.a.g., Bäro, Calex, Dr. Fischer, EncapSuite, Govena, John Lighting, KandolitTe, mk, NDF, Paulmann, SpektraLED, Toshiba, Tridonic, Verbatim, ALS, Zumtobel, Artemide, AutLED, Bega, Eglo ES- System, Flos, Glashütte Limburg, Hera, LTS, Planlicht, QLcompany, RZB, Selux, Steinel, Steinicke, Thorn, Lival, Trilux, Opple, VBE, XAL, Wibre

 Promotion

ähnliche Beiträge