Aufgenommen!

Dazu Hager GF Alexander Rupp: „Die Hager Electro freut sich sehr, neues Mitglied von Austrian Mobile Power zu sein. AMP bündelt in ihrer Plattform alle relevanten Technologie-Unternehmen für das Zukunftsthema E–Mobilität. Hager bestätigt auch dadurch seine innovative und nachhaltige Unternehmenspolitik in Richtung E-Mobilität , Smart Metering, Photovoltaik und moderner Gebäudesystemtechnik. Wir werden uns tatkräftig einbringen und Austrian Mobile Power mit vollem Elan und Know-How unterstützen!“

„Wir freuen uns über die dynamische Entwicklung unserer Initiative und das vitale Engagement heimischer Unternehmen und Organisationen beim Thema Elektromobilität,“ betonte Karl Nigl, Vorsitzender der AMP Generalversammlung und begrüßte die neuen Mitglieder herzlich in der Elektromobilitätsplattform.

Vor dem Hintergrund der volkswirtschaftlichen Zielsetzungen – Energieeffizienz, Reduktion von Emissionen und Versorgungssicherheit ist Elektromobilität ein wichtiger Schlüssel zur Erreichung der europäischen und auch der österreichischen Klimaschutzziele, da sie zu jedem einzelnen dieser Ziele einen beachtlichen Beitrag leisten kann.

Austrian Mobile Power arbeitet gemeinsam mit führenden Unternehmen aus Industrie und Forschung an einem Gesamtkonzept für Österreich, das vom intelligenten Stromnetz über Stromtankstellen mit bequemen Abrechnungssystemen bis hin zum einzelnen E-Autofahrer reicht. Bis 2020 sind rund 200.000 Elektro-Autos auf Österreichs Straßen realistisch, das zeigt auch eine aktuelle Studie des Umweltbundesamtes.

www.hagergroup.at
www.austrian-mobile-power.at/

ähnliche Beiträge