Architektur inszenieren

Mit der LED-Kette »Capix« lassen sich Fassaden mit maßgeschneiderten, medialen Effekten in Szene setzen. »Capix« besteht aus einzelnen LED-Pixel sowie kombinierten Daten- und Versorgungsleitungen. Die LED-Pixel werden auf einem herkömmlichen Maschennetz, Gittern oder auch direkt am Untergrund befestigt. So passen sich die als Kette verbundenen LED-Lichtpunkte optimal an das Gebäude oder das Objekt an. Der Kunde kann den Abstand der einzelnen LED-Lichtpunkte und die Länge der gesamten »Capix«-Kette individuell definieren. Auch bei der Wartung zeigt sich Capix äußerst flexibel: Die LED-Pixel, mit einer Lebensdauer von 30.000 Stunden, lassen sich einzeln austauschen.

 

 

 

 

Ein Pixel verfügt über jeweils drei RGB-LEDs. Dadurch erzeugt Capix selbst über weite Distanzen eine brillante Helligkeit. Kombiniert mit einer intelligenten Videosteuerung kann die LED-Kette »Capix« nicht nur mit Farben gestalten, sondern auch komplette Bildsequenzen abspielen. So entstehen auf der Fassade spannende Lichteffekte, faszinierende Farbenspiele bis hin zu dynamischen Bildern und Botschaften.

 

www.zumtobel.com

ähnliche Beiträge