Appareo LED – Licht von Zauberhand

 

Reflektoren und Abblendraster bilden die Grundlage für Licht in hoher Qualität. Jedoch kann man die extrem kleinformatige LED-Technologie immer weniger nutzen, je stärker man in das Design der Leuchte geht. Deshalb wurde ein völlig neues Material verwendet. Den Ausgangspunkt bildet eine speziell dafür entwickelte Klarglasscheibe, entlang deren Kanten LEDs angeordnet werden. Wenn die Leuchte eingeschaltet wird, strahlt sie Licht in die Glasscheibe, die gleichzeitig die Funktion von Reflektor und Abblendraster übernimmt. Das Licht wird direkt und indirekt zum Boden und zur Decke gelenkt und erfüllt damit die Anforderungen sowohl für Arbeits- als auch für Allgemeinbeleuchtung.

 

Wenn die Leuchte ausgeschaltet wird, ist die Scheibe durchsichtig. Bei Licht wird dagegen die Opazität der Scheibe verstärkt. Das Ergebnis ist ein kristallklares und blendfreies Licht. „Appareo ist nicht nur Beleuchtung, sondern eine Erfahrung, die zum Nachdenken anregt. Man sieht die Glasscheibe, man sieht, dass sie beleuchtet ist, aber man sieht keine Lichtquelle. Es ist wie ein Rätsel, ein kleines Stück Magie im Alltag”, so die Entwickler. Appareo erfüllt die Anforderungen der Europäischen Norm EN 12464-1 und eignet sich insbesondere zur Arbeitsplatz- oder Allgemeinbeleuchtung. Die Leuchte ist in zwei Modellen erhältlich – rechteckig oder rund, Dali ist serienmäßig. (Appareo ist ein Produkt von Fagerhult.)

 

{gallery}stories/News2013/042013/ltsappareo/galerie{/gallery}

 

 

 

 

www.lts-licht.de

 

ähnliche Beiträge