»Apartimentum« baut auf intelligente Lichtlösungen von Osram

Durch das »Internet of Things« soll im Apartimentum ein smarter und energiesparender Tagesablauf möglich sein, der den Mietern obendrein höchsten Komfort bietet. Das Smartphone prüft die Kalendereinträge des Besitzers, weckt automatisch rechtzeitig vor dem ersten Termin, steuert Heizung und Warmwasser im Bad, checkt Verkehrslage und sucht bei Staus bereits nach alternativen Routen um gegebenenfalls auch die Weckzeit anzupassen. Bei der Rückkehr in das Gebäude fährt der Fahrstuhl bereits nach unten, während der Bewohner in die Garage einfährt. Im Apartimentum können die unterschiedlichsten Gewerke Funk- und IP-basierend per Apps gesteuert werden, von der Jalousie, über das Klima bis hin zur Beleuchtung.

Das extrem schmale lineare Traxon LED-Lichtsystem Nano Liner Allegro wirft ein besonders attraktives und modernes Licht auch auf die Fassade. (Bildquelle: HGEsch, Hennef)Mit innovativen Produkten und intelligenten Lösungen sorgt Osram als Lichtpartner dafür, dass das Gebäude in Sachen Beleuchtung höchste Standards und individuelle Ansprüche erfüllt. So kommt beispielsweise die smarte und vernetzte Lichttechnologie Lightify Pro von Osram im Apartimentum flächendeckend zum Einsatz. Jedes Apartment ist mit eigenem Lightify Gateway ausgestattet und jeder Bewohner hat ein eigenes Tablet, auf dem auch die Lightify Steuerungs-App zur Verfügung steht. Mithilfe der App sind – ganz im Sinne von Human Centric Lighting-Konzepten, die den Menschen in den Mittelpunkt der Beleuchtungslösung stellen – Lichtszenarien individuell programmierbar und abrufbar. Dynamisches weißes Licht, das sich in Helligkeits- und Lichtfarbenverlauf am natürlichen Tageslicht orientiert, unterstützt das Wohlbefinden der Bewohner und trägt zu einer anspruchsvollen Lichtqualität bei.

Neben der smarten Lichtsteuerung tragen vor allem speziell entwickelte LED-Lösungen zu mehr Komfort und Wohlbefinden für die Bewohner bei. In Küchen, Bädern, Wohn- und Schlafzimmern sorgen beispielsweise maßgeschneiderte lineare Osram LED- Module Linearlight Flex mit weißer (Tunable White) Voutenbeleuchtung für besondere Akzente. Zuständig für helles tageslichtähnliches Licht auch in innenliegenden Räumen ohne Fenster sind Tunable White RGBW-LED-Lichtdeckenmodule. In den Treppenhäusern übernehmen große LED-Deckenmodule optisch-architektonisch wie auch von der Lichtwirkung die Aufgabe von Oberlichtern. Die Fassade des Apartimentum wird von extrem schmalen linearen Traxon Nano Liner Allegro LED- Lichtsystemen beleuchtet. Ein Traxon Media Tube LED-Modul wird zudem in der Einfahrt der Tiefgarage als »Ampel« zur Verkehrsregelung eingesetzt. Helle und sichere Beleuchtung im Außenbereich, etwa in der Grünanlage, gewährleisten Siteco LED- Leuchten der neuesten Generation.

Osram unterstützte den Kunden und alle an diesem wegweisenden Projekt beteiligten Partner in Zusammenarbeit mit dem Systempartner Stageled (Hamburg). Der Service umfasste die Lichtplanung, maßgeschneiderte LED-Lösungen sowie einen persönlichen Lightify Support für die Systemintegration.

ähnliche Beiträge