Andreas Sölkner – Networkfactory.at – April 2012

Meine persönlichen Erwartungen in die Messe sind, wie jedes Mal recht hoch. Auf dem Beleuchtungssektor wird die LED-Technologie die herkömmlichen Glüh- und nicht ganz unbedenklichen Energiesparlampen weiter ablösen. Hier gibt es jetzt schon tolle Produkte, die den gewöhnlichen Glühlampen zum verwechseln ähnlich sind. Ebenso werden Elektromobilität, PV-Anlagen und geeignete intelligente Stromnutzungs-Steuerungen immer interessanter – auch in Hinblick auf ständig steigende Energiepreise. Durch die Verbindung von Licht und vernetzter Gebäudetechnik präsentiert die Industrie ein integriertes Angebot, das entscheidend dazu beitragen kann, das Energiesparpotenzial in Gebäuden auszuschöpfen. »Das Gebäude als grünes Kraftwerk« – ein schöner Slogan. Es wäre wünschenswert, wenn das Wirklichkeit werden dürfte.

Notwendig für eine solche Zukunft ist auf alle Fälle ein intelligentes Gebäude- und Energiemanagement – am einfachsten mit KNX.

Für den Gebäudetechnikbereich erwarte ich mir neue, offenere Visualisierungssysteme für die Gebäudeautomatisation im Heim- und Bürobereich, innovative Ideen rund um die KNX-Technologie, neue Sensorik und Gateways zu Fremdsystemen die ein einfacheres einbinden von Heizungs- Klima- und Lüftungssystemen in die vernetzte Gebäudestruktur ermöglichen.
Der Kunde wird Einzellösungen und Inselstrukturen mehr und mehr ablehnen, da ein einheitliches Bediensystem für alle Gewerke gewünscht und nachgefragt wird und ein Einbinden von Einzel- oder Insellösungen in der Regel aufwendig und teuer ist. Somit werden die Produzenten ihre herstellerspezifischen Bussysteme früher oder später auch überdenken müssen. Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Einigung auf ein einheitliches System. Und vielleicht heißt dieses System dann KNX.

Wir werden sehen, wie weit unsere Wünsche in Erfüllung gehen werden.

Bei der Umsetzung Ihres KNX-Projektes helfen wir Ihnen gerne. Wir führen auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen Kundengespräche und informieren über die Möglichkeiten und Vorteile einer KNX-Installation. Wir führen Schulungen durch, planen, programmieren und visualisieren für Sie und begleiten Sie bis zum Abschluss Ihres Projektes.

Ihr Andreas Sölkner
KNXTec – Gebäudetechnik
Florianistrasse 8
8740 Zeltweg
+43 699 1012 1614
[email protected]

www.knxtec.net

ähnliche Beiträge