And the winner is …

 

Die »Supplier Awards« des internationalen Electrolux Konzerns evaluieren vor allem ihre Lieferanten von Glaskeramik, Stahl, Kunststoff, Elektronik und Motoren in Bezug auf Qualität, Innovation, Performance, Service und Kosten. Das österreichische Unternehmen Benedict darf sich zu den stolzen Gewinnern des Awards zählen und spielt somit auch im internationalen Wettbewerb in der obersten Liga. „Ich fühlte mich wie bei der Oscar-Verleihung, es war ein sehr bewegender Moment”, erinnert sich Alexander Benedict, Geschäftsführer der Benedict GmbH, im Gespräch mit dem i-Magazin. Die Preisverleihung fand in der Electrolux-Zentrale in Stockholm statt und zu den Gewinnern zählten: EuroKera, Jones Plastic and Engineering, Inplac, Benedict, Chunju, Huntsman, Nuova Star, Daerim Precision, Sanhua AWECO, Carel Industries und Maersk. Die Champions wurden aus den Kategorien Leistung, Innovation und Logistik gewählt und konnten ihre Mitbewerber auch durch Nachhaltigkeit und on-time-Lieferung übertrumpfen.
Benedict zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die eigenen Produkte individuell auf den Bedarf des Kunden zugeschnitten sind. Geräte von Benedict können standardmäßig einer Umgebungstemperatur von 90 °C ausgesetzt werden. Foto: BenedictDie zwei Unternehmen Benedict und Electrolux verbindet eine bereits seit nahezu 50 Jahren bestehende Partnerschaft, die im Laufe der Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt hat. Ein klassisches Beispiel für die partnerschaftliche Beständigkeit der beiden Unternehmen war die wirtschaftliche Neupositionierung von Electrolux-Produkten in den 1970er Jahren – trotz der Veränderungen zu diesem Zeitpunkt setzte Electrolux auch weiterhin die Produkte von Benedict ein.
Das heimische Unternehmen zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die eigenen Produkte individuell auf den Bedarf des Kunden zugeschnitten sind. Geräte von Benedict können standardmäßig einer Umgebungstemperatur von 90 °C ausgesetzt werden. „Für Electrolux ist es von großer Bedeutung, die exzellenten Leistungen unserer Schlüssellieferanten anzuerkennen und den hohen Wert hervorzuheben, den sie in unserem Unternehmen besitzen”, so Gregoire Letort, Einkaufsleiter bei Electrolux.

 

ähnliche Beiträge