Am besten im Westen!

Elektrogroßhändler Regro, als Multispezialist für Produkt- und Dienstleistungsservice speziell im Bereich von industriellen Anforderungen, legt dafür gleich mehrere, ganz aktuelle Beispiele vor.

Manuel Meier wird Niederlassungsleiter von Regro Dornbirn. In Vorarlberg wurde mit 1. Februar des Jahres Manuel Meier zum Niederlassungsleiter von Regro Dornbirn ernannt. Für Kunden und Lieferanten des westlichsten Regro-Standortes ist Meier kein Unbekannter, kann er doch bereits auf mehr als 13 Jahre Regro-Erfahrung verweisen. In seiner Tätigkeit als Innendienstmitarbeiter hat er in der Vergangenheit nicht nur wertvolle Kundenbeziehungen aufbauen können. Als Verantwortlicher für das Competencecenter Licht, welches er über 10 Jahre für Regro in Vorarlberg erfolgreich geführt hat, haben die Kunden vor allem von seiner fundierten Marktkenntnis profitiert. Manuel Meier, der seine Erfahrungen seit 2008 als Innendienstleiter im Unternehmen eingebracht hat, konnte sich seit Juli 2016 als Standortleiter der Regro Dornbirn auf die ihm nun übertragene Verantwortung als Niederlassungsleiter vorbereiten.

Clemens Unterer wird Niederlassungsleiter von Regro Innsbruck.Clemens Unterer kann mit mehr als 15 Jahren Regro-Innsbruck-Betriebszugehörigkeit aufwarten. Unterschiedlichste Stationen im Unternehmen haben ihn vom Innendienstmitarbeiter zum Verantwortlichen für das Competencecenter KNX und Netzwerktechnik gemacht. Seit 13 Jahren betreut er Kunden im Außendienst und vertritt Regro Innsbruck als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner im Tiroler Vertriebsgebiet. Auch er konnte sich seit Juli 2016 als Standortleiter der Regro Innsbruck das Know-how für die Position eines Niederlassungsleiters aufbauen. Mit 1. Februar des Jahres wird er die Verantwortung in dieser neuen Rolle wahrnehmen und seine Kompetenzen Kunden, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bei Regro Innsbruck zur Verfügung stellen.

Helmut Bauer wechselt zur Konzernmuttergesellschaft Rexel Austria, wo er sich künftig überregionalen Aufgaben und Projekten widmen wird.  Helmut Bauer, seit vielen Jahren fester Bestandteil des Regro-Führungsteams und unter anderem als ehemaliger Niederlassungsleiter von Regro Dornbirn, beziehungsweise zuletzt als Regionalleiter West für das Unternehmen Regro tätig, macht das Karriere-Trio komplett. Er übergibt eine erfolgreich aufgestellte Organisation im Westen Österreichs an die beiden neu ernannten Niederlassungsleiter M. Meier und C. Unterer und wechselt direkt zur Konzernmuttergesellschaft Rexel Austria, wo er sich künftig überregionalen Aufgaben und Projekten widmen wird.
Durch die internen Neubesetzungen ist es möglich, aufbauend auf bestehendem Know-how, Kontakten und dem Wissen um Markt, Kunden und innerbetriebliche Abläufe zukünftig ein noch besseres Kundenservice zu bieten.

ähnliche Beiträge