Alle Anteile an südafrikanischer Vertriebstochter übernommen

 

Die südafrikanische Tridonic Vertriebsgesellschaft mit Hauptbüro in Johannesburg und einer Nebenstelle in Kapstadt beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter. „Wir freuen uns, dass wir unsere erfolgreiche Vertriebsarbeit in Südafrika nun als alleiniger Gesellschafter fortführen werden. Wir sehen in Afrika, insbesondere südlich der Sahara, ein gutes Potential für unser Geschäft mit intelligenten, energiesparenden Lichtkompetenten und erwarten, dass wir nun unsere Präsenz in der Region weiter ausbauen können”, erläutert Tridonic CEO Alfred Felder.

 

ähnliche Beiträge