Agfeo ES 7xx-Workshoptour

Wie schon von Agfeo gewohnt wurde am Aufwand nicht gespart, denn es wurden für den ca. 7-stündigen Workshop auch zwanzig ES 730 sowie Telefone der unterschiedlichen Technologien (IP, SIP und analog) mitgebracht, damit jeder Teilnehmer aktiv am Workshop teilnehmen konnte. Die ES 730 IT und die ES 770 IT stellen sozusagen die neuen Flaggschiffe im Portfolio von Agfeo dar. Mit 10 bzw. 16 IP-Kanälen on-Board bieten die neuen Anlagen schon im Grundausbau eine große Ausbaustufe. Wie die Anlagen weiter ausgebaut werden können und welchen großen Leistungsumfang man den Kunden damit bietet, wurde den gut 20 Teilnehmern während des Workshops näher gebracht. Frank Riepe und Thomas Frank sind eigens aus dem Stammhaus in Bielefeld angereist und wie schon bei den vielen vergangenen Agfeo-Events gab es sowohl während als auch in den Pausen wieder viele Gelegenheiten zum Austausch zwischen den Fachhändlern und der Experten des Gastgebers.

„Der Österreichische Markt spielt nach wie vor für Agfeo eine wichtige Rolle“, so Frank Riepe „und somit war es natürlich klar, dass wir hier einen Workshop durchführen werden. Es ist uns wichtig unseren Fachhändler die neue Anlage näher zu bringen und ihnen zu zeigen, dass die Installation bei weitem nicht so schwierig ist, wie der ein oder andere vielleicht befürchtet. Die positive Resonanz der Teilnehmer bestätigt uns immer wieder, dass sich die Durchführung solcher Workshop oder auch Seminar trotz des großen Aufwandes lohnt.“