ABB: mit Lösungen begeistern!

Der richtige Fehlerschutz. ABB FI »Typ A«
ABB rückt den FI-Schutzschalter »Typ A« in den Fokus, um der Elektrohandwerks-Branche alle relevanten Aspekte der derzeit gültigen Normen und Vorschriften näherzubringen. Interessierte können sich vor Ort über die Details der technischen Hintergründe sowie die Vorsorgemaßnahmen für zukunftssicheres Wohnen informieren. Eine von ABB und der e-Marke herausgegebene Broschüre für das Elektrohandwerk liegt auf den Power Days bereit und erläutert den aktuellen Stand der Technik.

Busch-free@home. Haussteuerung einfach wie nieAchten Sie auf das Zeichen »Pulsstromsensitiv« auf Ihrem FI-Schutzschalter.
Ob Jalousie, Licht, Heizung, Klima, Türkommunikation – alles ist (fern-)steuerbar per Schalter an der Wand, mit dem Laptop oder mit dem Smartphone. Genau diese Funktionen können Besucher in der eigens für die Messe kreierten Busch-free@home Box erleben. Die Box ist einer Wohnraumszene nachempfunden, in der die Besucher alle Funktionen der neuen Busch-Jaeger Haussteuerung ausprobieren können. Ganz so, als würden die Besucher zu Hause auf ihrer Couch sitzen und Jalousie, Licht, Heizung, Klima oder Türkommunikation steuern.

Busch-Welcome – Mit Sicherheit willkommen
Neu im Busch-Welcome-Programm sind drei Zutrittskontroll-Module: Bei der Version »Fingerprint« kann der Nutzer mit seinem hinterlegten Fingerabdruck die Tür öffnen. Eine andere Variante ist die klassische Eingabe eines PIN-Codes über das Modul »Tastatur«. Und mit dem Produkt »Transponder« gelangt der Nutzer über das berührungslose Lesen einer Busch-Jaeger Schlüsselkarte ins Gebäude. Alle drei Zutrittskontroll-Module können in jede Busch-Welcome-Außenstation in Verbindung mit einem zusätzlichen Klingelmodul eingebaut werden. Das gilt auch für bereits installierte Anlagen.

Busch-Welcome Konfigurator
Der Busch-Welcome Konfigurator ist ein innovatives Planungs-Tool für Busch-Welcome-Anlagen, das die Planung eines 12-Familienhauses unter 60 Sekunden ermöglicht. Die intuitiv bedienbare Online-Applikation erleichtert und beschleunigt Schnell- und Detailplanung, von jedem Ort und mit jedem Gerät.

Ob Jalousie, Licht, Heizung, Klima, Türkommunikation – steuern Sie alles in der Busch-free@home Box. LED-Licht zuverlässig dimmen
In einer Kooperation mit Philips hat Busch-Jaeger LED-Dimmer mit elektronischem Helligkeitsregler entwickelt. LED-Leuchtmittel und Dimmer sind so aufeinander abgestimmt, dass sie perfekt miteinander harmonieren und das Regeln der Helligkeit genauso flackerfrei und homogen funktioniert wie von den bisherigen Glühlampen-Dimmern gewohnt.

Die neue Generation der Bewegungs- und Präsenzmelder
Innovativ ist nicht nur die Technik auf Grund der einfachen und schnellen Installation und Inbetriebnahme, sondern auch das Design der neuen Bewegungs- und Präsenzmelder: Die neuen Modelle wirken nun dezent-elegant und fügen sich so harmonisch in den Wohnraum ein.

Messen, Optimieren und Überwachen
Die neuen Messsysteme bieten umfangreiche Möglichkeiten Energiedaten zu erfassen und legen damit den Grundstein von Einsparpotentialen. Der EnergyMonitor zeigt ganz genau, wo und wieviel Strom verbraucht wird. Mit den EQ Energiezählern eröffnen sich die Möglichkeiten von der einfachen Energiemessung, über Tarifsteuerung bis hin zur Netzanalyse. Die Daten sind direkt am Gerät oder mittels PC, Tablet oder Smartphone ablesbar. Die KNX-Gefahrenmelderzentrale ist universell einsetzbar zur Überwachung aller Gefahren im Gebäude vom Einbruchschutz, über die Überfallalarmierung bis hin zur Überwachung von technischen Gefahren wie Rauchentwicklung oder Leckagen bei Gas- oder Wasserleitungen.

ABB ist auf den Power-Days in Halle 10, auf Stand 0502 zu finden.

ähnliche Beiträge