Die digitalen Zeitschaltuhren von ABB mit Bluetooth-Schnittstelle. (Bild: ABB AG)

Digitale Zeitschaltuhren von ABB mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle

80 Prozent Zeitersparnis dank intuitiver Programmierung

Die digitalen Zeitschaltuhren von ABB mit Bluetooth-Schnittstelle ermöglichen eine einfache Steuerung und Automatisierung von Verbrauchern wie Beleuchtung, Pumpen, Lüftung und Heizung in Wohngebäuden, Zweckbauten sowie öffentlichen Gebäuden. Mit den leicht zu programmierenden Wochen-, Astro-, Jahres- und Ferienprogrammen kann eine Steuerung bis ins kleinste Detail optimiert werden. Ob die Ansteuerung von Parkplatzbeleuchtung bei Dämmerung, der Einsatz der Ferienprogrammierung zur Beleuchtungs- und Heizungssteuerung in Schulen oder die Ansteuerung der Schließanlagen eines Supermarktes – überall kann durch eine bedarfsgerechte Automatisierung der Energieverbrauch gesenkt werden. Durchschnittlich ist bei entsprechender Steuerung eine Einsparung der Energiekosten von bis zu 20 Prozent möglich.

Die Inbetriebnahme der Schaltuhren erfolgt mithilfe der kostenlosen App »DBT Timer« für IOS und Android. Aufgrund der einfachen und übersichtlichen Handhabung kann der Zeitaufwand für die Inbetriebnahme so um bis zu 80 Prozent reduziert werden. Eine abschaltbare Bluetooth-Verbindung mit PIN-Code sorgt für hohe Sicherheit gegen unbefugten Zugriff sowie einen umfassenden Manipulationsschutz.

Die Baureihe umfasst Wochenzeitschaltuhren – optional auch mit Dämmerungsschalter –, Astro- und Jahreszeitschaltuhren.

Eigenschaften:
  • Einfaches Einrichten und schnelles Auslesen direkt über Tablet oder Smartphone
  • Kopieren von Programmen
  • Hoher Schutz gegen unbefugten Zugriff dank PIN
  • GPS-Standort zur automatischen Ermittlung von Sonnenauf- und -untergangszeiten
  • Direkte Ansteuerung von LED-Leuchtmitteln bis zu 500W Leistung

Weitere Informationen unter: new.abb.com.

Quelle: ABB AG

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen