(Bild: Etherma Elektrowärme GmbH)

Der ePlaner von Etherma sorgt für die perfekt verlegte Fußbodenheizung

6 Schritte zur genialen Wärme

Der ePlaner von Etherma ist eine neue benutzerfreundliche Software zur optimierten Planung der elektrischen Fußbodenheizung. (Bild: Etherma Elektrowärme GmbH)

Mit nur wenigen Klicks die elektrische Fußbodenheizung selbst planen? Kein Problem mit dem neuen ePlaner von Etherma. Am Beginn stand der Anspruch ein intuitives, also selbsterklärendes Planungstool zu entwickeln – ob das gelungen ist, kann man am schnellsten selbst ausprobieren unter:  www.etherma.com/eplaner.

Der kostenlose ePlaner ist ein komfortables und einfaches Arbeitsinstrument, um schnell und korrekt eine elektrische Fußbodenheizung zu planen. Ganz einfach, in einem strukturierten Programm, das mit wenigen Mausklicks eine individuelle Planung ermöglicht. Nach nur 6 Schritten erhält man einen korrekt dimensionierten, individuellen Verlegeplan mit Stückliste inklusive dem nötigen Zubehör und einer Kostenkalkulation. Der Planer spart Ihnen damit einige Arbeitsschritte.

Die ePlaner Software ist für sämtliche Raumformen und Grundrisse mit Raumgrößen bis max. 50 m² geeignet. Mehrere Räume können problemlos nacheinander erstellt werden. Gespeichert werden sie bequem lokal beim User und können jederzeit wieder geladen und bearbeitet werden. Ausdrucke im PDF-Format sind schnell und einfach möglich.

Unabhängig davon wie der Raum geschnitten ist – nahezu alle Raumformen können dargestellt und erarbeitet werden. Türen, Fenster, Einrichtungsgegenstände werden individuell und einfach mittels Drag & Drop eingearbeitet. Der Temperaturregler wird automatisch neben der Tür positioniert.

Räume und Einrichtungsgegenstände können individuell erstellt und ausgewählt werden und bilden die Grundlage für einen korrekten Verlegeplan. Innerhalb weniger Sekunden wird die optimale Verlegelösung erstellt und kalkuliert. (Bild: Etherma Elektrowärme GmbH)

Mit dem ePlaner wird die Heizmattenverlegung innerhalb weniger Sekunden berechnet – in der horizontalen oder vertikalen Verlegerichtung. Der unmittelbare Vergleich der Verlegerichtungen ermöglicht die sofortige Entscheidung, welche effizienter ist. Bereiche, die nicht zu beheizen sind, werden automatisch berücksichtigt.

Das Programm greift auf die Etherma Produktdatenbank zu – derzeit auf die Produkte Etherma Netzheizmatte DS, Laminotherm sowie deren Zubehör und das Reglerprogramm. Gestartet wird immer mit dem entsprechenden Set bestehend aus Heizmatte und passendem Thermostat, dieser Vorschlag kann nachträglich auch bearbeitet und angepasst werden. Aufwand und Kosten für die Verlegung lassen sich auf Basis dieser Planung schnell kalkulieren.

Weitere Informationen unter www.etherma.com

Quelle: Etherma Elektrowärme GmbH

ähnliche Beiträge