6 Schritte zum perfekten Licht

2. Maß nehmen und LED-Modul zuschneidenNicht immer ist die passende Leuchte lagernd oder das Maß lässt keine Standardleuchten zu. Mit dem Bilton-Baukasten ist das kein Problem. In kürzester Zeit ist eine individuelle und passgenaue Leuchte samt Steuerung installiert.

Qualität »Made in Austria«
Kern der Leuchte bildet ein BiltonOne LED-Modul mit 2.000 Lumen und einer Farbtemperatur von 4.000 Kelvin. Da Bilton seine LED-Module im Salzburger Saalfelden selbst entwickelt und produziert, zeichnet sich das Modul durch höchste Energieeffizienz und lange Lebensdauer aus.

3. Connector festklippenWärmeoptimierte Profile
Als Träger für das Modul und zur kontrollierten Wärmeabfuhr dient das Bilton Aluminiumprofil WT01. Dieses kann mit der dazugehörigen Abdeckungen genutzt werden. So lässt sich die Lichtverteilung und -wirkung gezielt steuern. Selbstverständlich gibt es bei Bilton auch passende Endkappen und Zubehörteile.

Plug & Play
4. LED-Modul einklebenSchnell ist auch der Anschluss der Leuchte erledigt. Mit Connectoren, Euroflachstecker und einem 2-poligen Milton-Kabel wird die Leuchte einfach mit einem LED-Dimmer von Bilton verbunden. Im Bilton DALI LED-Dimmer SXT ist das Netzteil bereits in einer kompakten Bauform integriert. Für Bilton selbstverständlich ist, dass alle Dimmer in den gängigsten Signalvarianten verfügbar sind.

Anschließen & fertig
Nach dem Anschluss ans Hausnetz ist die Leuchte betriebsbereit. Die hohe Qualität der Bilton-Produkte 5. Abdeckung und Zubehörteile montierensorgt für einen wartungsfreien Betrieb über Jahre. Und durch das Baukastensystem lässt sich die Installation jederzeit erweitern oder mit weiteren Lichtlösungen ergänzen.

Es gilt zu beachten: Bilton stellt für den i-Test 10 Produkte zur Verfügung. Die Anmeldung für den Test findet ausschließlich über diese Plattform statt. Interesse das Produkt zu testen?

Alle Testmuster dieses Produkts sind leider bereits vergeben!

6. LED-Dimmer anschließen Nicht vergessen: die Bedinung für den Erhalt des Testprodukts ist Ihre Bewertung auf dieser Plattform. Dabei sind folgende Fragen zum Produkt zu beachten:
1) Wie empfinden Sie die Qualität der Produkte?
2) Waren die Anleitung / Dokumentation der Produkte beim Zusammenbau aussagekräftig genug?
3) Wie einfach war die Montage?
4) Welche Möglichkeiten sehen Sie in Zukunft mit flexiblen LED-Modulen
5) Würden Sie die Produkte weiterempfehlen?