50 Jahre Höpflinger

 

Sein halbes Leben hat Franz Höpflinger nun bereits in Einklang mit seinem Arbeitgeber verbracht. Die ersten beiden Jahre arbeitete »Höpfi« (damals noch mit Pferdeschwanz) in der Limmert-Videothek, die in der Stadt Salzburg bekannt war für ihr Angebot aus über 7.000 Filmen. Danach wechselte Höpflinger in die Einkaufsabteilung von Limmert, deren Leitung er nach ein paar Jahren übertragen bekam und die er bis heute erfolgreich leitet. Kein Wunder also, dass die Archive des Elektrogroßhandelsunternehmens Limmert voll sind mit Erinnerungen aus »Höpfis« beruflichem Werdegang. Wir haben unsere guten Kontakte genutzt, um Impressionen aus 25 Jahren Firmenzugehörigkeit zusammen zu tragen. Viel Vergnügen beim Blättern!

Übrigens, ein Insidertipp an jene, die ihn einmal zum Essen einladen wollen: Franz Höpflinger liebt Steaks und schätzt ein gepflegtes Gläschen Bier – damit sorgt man bei ihm garantiert für gute Stimmung.

 

ähnliche Beiträge