360° innovative Haus- und Gebäudetechnik von Siblik

Gebäude ganzheitlich betrachten
Fachhandwerker kommen heute nicht mehr umhin, Gebäude ganzheitlich zu betrachten. Die hochwertigen, technischen Möglichkeiten bieten neben der grundlegenden Fachinstallation zunehmend übergreifende Systeme und Anwendungen, die den Alltag des Nutzers noch einfacher gestalten. Design, Komfort, Energie und Sicherheit sind dabei wichtige Aspekte. Sämtliche Verbraucher werden heute beispielsweise nicht mehr nur per Taster geschaltet, sondern können komfortabel über eine zentrale Visualisierung von zuhause oder schon von unterwegs per Smartphone gesteuert werden.

Einfach und zentral geregeltMit Berker IP-Control lassen sich zum Beispiel Heizung, Licht, Jalousien und andere Gewerkekomponenten von jedem Netzwerk- oder Internetanschluss innerhalb oder außerhalb der eigenen vier Wände überwachen und flexibel verändern.
Mit Berker IP-Control lassen sich zum Beispiel Heizung, Licht, Jalousien und andere Gewerkekomponenten von jedem Netzwerk- oder Internetanschluss innerhalb
oder außerhalb der eigenen vier Wände überwachen und flexibel verändern. Auf diese Weise wachsen die IP-Welt und die international standardisierte KNX-Gebäudesystemtechnik eng zusammen. Berker IP-Control arbeitet als Server und wird als zentrale Steuer-, Melde- und Kontrolleinheit eingesetzt.
Um die Fülle der Informationen für den Anwender einfach und schnell erfassbar zu machen und auf individuelle Bedürfnisse und Gewohnheiten einzugehen, gilt es, den Anwender selbst in den Mittelpunkt der technischen Lösung zu stellen. Dem Kunden Individualität gewähren und gemeinsam mit ihm die Bedienoberfläche gestalten – Berker IP-Control bietet hierfür optimale Voraussetzungen.
IP-Control bildet die Schnittstelle zwischen einem Ethernet IP LAN (LAN = Local Area Network) und dem instabus KNX-System. Die Konfiguration und Bedienung erfolgt über den Web-Browser eines PCs und ist auch über das Internet möglich. Das Gerät ist für den Betrieb in einem Verteiler oder Schaltschrank vorgesehen. Die Visualisierungs- und Bedienoberfläche wird zum Beispiel über den Browser eines PCs erstellt.

Einfach und zentral visualisiert
Über die Cubevision von Bab Technologie beispielsweise greift der Anwender übersichtlich und einfach per Wischbewegung auf dem Touchscreen auf alle Räumlichkeiten im Haus zu. Zugrunde liegt die installierte und programmierte KNX-Technologie. Über diese multifunktionale Zentrale können Musik, Beleuchtung, Jalousien, Raumtemperatur, die Hauskommunikation mit Videoüberwachung, Internetfunktionen wie E-Mail, Wetterbericht und auch Informationen über den Energieverbrauch oder über den Stromertrag aus der Photovoltaikanlage und vieles mehr abgerufen und geregelt werden. Technisch sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Durch die moderne Bedienung werden Komfort und Wertigkeit der installierten Haustechnik auf einen Blick sichtbar.

Über die Cubevision von Bab Technologie beispielsweise greift der Anwender übersichtlich und einfach per Wischbewegung auf dem Touchscreen auf alle Räumlichkeiten im Haus zu.Siblik – Der Komplettanbieter für Profis
Siblik ist in allen Bereichen der Gebäudetechnik zuhause und der Fachprofi findet alle Produkte und Informationen unter einem Dach: Vom modernen Schalterdesign über Installationstechnik, Türkommunikation, Heizung/Lüftung/Klima, Photovoltaik bis hin zur vernetzten Hausautomation mit KNX – alles aus einer Hand. Höchste Qualität, einfache Montage und Bedienung, zuverlässiger Kundenservice und anspruchsvolles Design kennzeichnen Siblik – den Spezialisten für Elektro- und Installationstechnik.

Einstieg in die Technik leicht gemacht
„Wer mehr als andere weiß, hat mehr Möglichkeiten erfolgreich zu sein und zu bleiben!” – Um den Überblick und das Wissen rund um aktuelle Technologien zu erleichtern, vermittelt Siblik seine Expertise in seinem Akademieprogramm an Fachleute aus der Elektrobranche im Rahmen von Basis- und Profischulungen. Das Programm der Siblik Akademie steht hier zum Download bereit.

Der Siblik Messestand auf den Power-Days ist in Halle 10, auf Stand 0130 zu finden.

ähnliche Beiträge