Die Megger-Fachtagung befasst sich heuer mit den Themen »Kabel & Schutz«, »Trafos & Schalter« und »Batterien & Speicher«. (Bild: Megger)

Versorgungssicherheit für Netze:

3 Tage volle Power – die Megger-Fachtagung

Hersteller, Fachhändler, Energieversorger und Medienpartner treffen einander von 06. bis 08. Oktober im Gut Brandlhof in Saalfelden im Rahmen der Megger-Fachtagung 2020 zu spannenden Fachvorträgen, lehrreichen Praxis-Workshops und fachlichem Austausch.

Im Mittelpunkt steht die Versorgungssicherheit mit elektrischer Energie auf allen Ebenen der Nieder-, Mittel- und Hochspannung. Vieles ist hier im Umbruch. Neue Technologien und erneuerbare Energiequellen stellen die Branche vor enorme Herausforderungen. Deshalb ist es wichtig, immer up-to-date zu bleiben, um aktuelle Trends, Lösungen und Konzepte für Niederspannungsanlagen, Kabel, Schutz, Trafo, Schaltanlagen, Batterien und Speichersysteme nicht zu verpassen.

Die Entwicklungen der letzten Monate in Bezug auf Covid-19 werfen auch für den Herbst ihre Schatten voraus. Große Messen wurden bereits abgesagt, andere Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben. Alle? Nein, nicht alle! Es wird sie auch heuer geben, die Megger-Fachtagung. Als verantwortungsbewusster Hersteller hat Megger sich – unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen – dazu entschlossen, das Power-Event, worauf sich schon viele freuen, stattfinden zu lassen. Das 4-Sterne Seminar- und Tagungshotel Gut Brandlhof bietet dafür den idealen Rahmen. Auch wenn jeder Teilnehmer zwecks korrekter Abstandseinhaltung seinen eigenen Babyelefanten mitbringen würde, wäre noch ausreichend Platz vorhanden, um hier auf Nummer Sicher zu gehen.

Neben einem dichten Seminarprogramm, bei dem renommierte Fachleute zu den neuesten Entwicklungen und Trends in der Energiebranche referieren, können Interessierte an drei Tagen unterschiedliche Praxis-Workshops besuchen und sich über aktuelle Produkte und Lösungen in einer begleitenden Fachausstellung informieren. Jeder Tag steht unter einem besonderen Motto, so widmet man sich am Tag 1 dem Thema »Kabel & Schutz«, am Tag 2 den »Trafos & Schaltern« und am Tag 3 den »Batterien & Speichern«. Eine Parallelveranstaltung für Niederspannungsnetze und allem, was dazugehört, rundet das Ganze ab.

Wie von Megger gewohnt, wird ein kurzweiliges Rahmenprogramm die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und intensivem Netzwerken bieten. Und wer das Seminarhotel Gut Brandlhof kennt, weiß, dass auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz kommen wird. Eine Versorgungspauschale für mitgebrachte Babyelefanten gibt´s auf Anfrage. 😉

Selbstverständlich werden alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und für die Einhaltung entsprechender Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen gesorgt, um die Teilnehmer keinem unnötigen Risiko auszusetzen.

Das komplette Programm und detaillierte Informationen sowie alle Anmeldeunterlagen findet sich hier: www.megger-on-tour.at

Gleich anmelden – das Megger-Team freut sich auf ein Wiedersehen!

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen