110-jähriges Firmenjubiläum

„Heute ist Siemon in 38 Ländern vertreten und verfügt über ein globales Netzwerk an zertifizierten Installateuren, Distributoren und Logistikzentren, die Kunden in über 100 Ländern betreuen und von einem internationalen Team an Technikern und Vertriebsmitarbeitern unterstützt werden”, erläutert Robert Carlson, Vice President Global Marketing bei Siemon. „Mit neuen Services hat das Unternehmen in den letzten Jahren seinen Fokus stärker auf die Unterstützung seiner Vertriebspartner und Kunden auf globaler Ebene ausgerichtet. Dazu gehört der »Standards Informant«, eine Website mit Informationen zu den neuesten Entwicklungen in den Industrienormen, und der »Contractor Pitstop«, welcher unsere Vertragspartner mit allen Informationen auf dem Laufenden hält, die für ihre geschäftliche Entwicklung unerlässlich sind.”

Siemon wirkt aktiv in Industrieverbänden und Normungsgremien auf der ganzen Welt mit und besetzt wichtige Führungspositionen in TIA, ISO/IEC und IEEE. Damit setzt sich das Unternehmen verstärkt für Weiterentwicklungen innerhalb der Industrie ein.
Es ist Siemon ebenfalls gelungen, zusätzliche Services auszubauen, indem es komplementäre Partnerschaften geschlossen hat. Siemon ist heute Cisco Technology Developer Partner und Tier 1 IBM Business Partner.

Das umfangreiche Produktsortiment an Anschlusstechnik und Kabelmanagement für Kupfer- und Glasfasernetzwerke unterliegt einer strengen Normen- und Qualitätskontrolle. Auf diese Weise erreicht Siemon höchste Qualität und eine durchgängig hohe Leistung seiner Produkte.
Nach 110 Jahren sind Siemon’s Familienkultur, Produktneuerungen, US-basierte Herstellung und sein dauerhafter Einsatz für die fortlaufende Weiterentwicklung stärker ausgeprägt denn je. Die neuesten Innovationen des Unternehmens in der Kupfer- und Glasfaserverkabelung für das Rechenzentrum, LAN und das intelligente Gebäude sind durch starke Leistung und Installationsfreundlichkeit gekennzeichnet.

Siemon engagiert sich besonders für den Schutz und Erhalt der Umwelt. Die Betriebsstätten weltweit arbeiten zu 179 % CO2-negativ und haben den Null-Abfall Status erreicht. Dieser Erfolg beruht auf der Nutzung von sauberem Solarstrom, auf Initiativen für eine 99 prozentige Abfallbeseitigung, auf Mitarbeiteranreize und der nachhaltig bewirtschafteten 1.200 Hektar großen Waldfläche »Branch Hill Farm«. Im Rahmen dieser Umweltverpflichtung konzentriert sich Siemon auf die Weiterentwicklung energieeffizienter RZ-Lösungen und mit ConvergeIT auf intelligente Gebäudesysteme, die zur Verbesserung von Effizienz und Nachhaltigkeit beitragen.

Siemon feiert 110 Jahre Bestehen und Produktion als Familienunternehmen in nunmehr fünf Generationen und wird dabei tatkräftig von einem internationalen Team unterstützt.

www.siemon.com

ähnliche Beiträge