100 Seiten Funktionserhalt

Besondere Berücksichtigung finden die vielen normgerechten optionalen Verlegetechniken der Dätwyler Sicherheitskabel und -systeme. Diese gehen weit über die klassischen Standard-Verlegetechniken hinaus und sind nach DIN 4102-12 durch Allgemeine Bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (ABPs) zugelassen.
In die achte Auflage des Handbuchs sind wieder viele Korrekturen und Updates eingeflossen. Unter anderem stellt es detailliert die vielen Möglichkeiten der Schellenbelegung mit Sicherheitskabeln dar.
Interessierte können das Handbuch bei allen Dätwyler-Niederlassungen kostenlos bestellen. Auf der Website des Herstellers steht es auch als PDF zum Download zur Verfügung.

ähnliche Beiträge