1:0 für LED

Dieser nunmehr fünfte BVB-Shop in Dortmund präsentiert sich als Erlebniswelt, mit angenehmer Grundbeleuchtung und effektvollen Lichtinszenierungen. Sie lenken das Augenmerk der Besucher gezielt auf die ausgestellten Artikel. Dabei werden Farben – besonders das BVB-Gelb des Vereinslogos – wirkungsvoll hervorgehoben. Eine dynamische Lichtsteuerung variiert ständig die Helligkeit bestimmter Strahlergruppen und suggeriert den Fans damit gleichzeitig auch die Dynamik von Verein und Shop.
Die Beleuchtung besteht aus 70 Einbau-, 30 Stromschienen- und 27 Kugelstrahlern, allesamt Sonderanfertigungen der Litec Leuchten GmbH, Bochum. Die integrierten LED-Systeme der »TalexxEngine Stark SLE« haben einem Lichtstrom von 2.500 bzw. 4.000 Lumen. Alle Leuchten sind dimmbar. Gesteuert werden sie anwendungsspezifisch mit den »TalexxConverter« LCAI 50/1050 oder LCAI 55/1400, die über eine integrierte digitale Schnittstelle (DALI, DSI) zur Steuerung verfügen.

Mit der Produktreihe TalexxEngine Stark SLE hat Tridonic eine Systemlösung entwickelt, die sich aus den drei aufeinander abgestimmten Komponenten LED-Modul, LED-Konverter und vorkonfektioniertem Kabel für die Verbindung von Modul und Konverter zusammensetzt, was gleichzeitig auch eine einfache Montage bedeutet. Diese Module liefern eine hohe Lichtausbeute: Beim SLE-Modul sind es bis zu 82 Lumen je Watt. Die spezielle Technologie ermöglicht eine bis zu 20 Prozent höhere Effizienz bei warmen Farbtemperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Phosphorsystemen zur Farbkonversion. Ebenfalls auf hohem Niveau bewegen sich die Werte der Farbwiedergabe: Für die gesamte Produktreihe gilt ein CRI >90 und bis zu MacAdam 3 SDCM für geringste Farbtoleranz. TalexxEngine Stark SLE ist in drei unterschiedliche Ausführungen erhältlich – Premium, Select und Classic, die Down- und Spotlightanwendungen im Innenraum optimal bedienen. Ein Plus der Premium-Ausführung ist das Tridonic-spezifische Weißlicht (Tunable White), das in seiner Farbe von 2.700 bis 6.500 Kelvin stufenlos regelbar ist und ohne Farbverschiebung gedimmt werden kann.

Die gesamte Lichtanlage arbeitet energieeffizient und damit auch kostensparend. Dazu trägt vor allem auch die Langlebigkeit der LED-Lichtmodule bei. Bei einer Lebensdauer von 50.000 Stunden entfällt ein Leuchtmittelwechsel, was die Anlage praktisch wartungsfrei macht. Gleichzeitig schont das Lichtkonzept die Umwelt: Ohne Quecksilber, sparsam im Verbrauch und mit erheblich reduziertem CO2-Ausstoß leistet es einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Die BVB-Verantwortlichen sind mit dem Ergebnis zufrieden und der neue Shop erfreut sich großer Beliebtheit, wie die starke Frequentierung zeigt. Nicht zuletzt dank der Lichtlösung wird der Verein durch den Shop authentisch präsentiert. Fans und auch »neutrale« Besucher fühlen sich emotional angesprochen und zum Eintreten aufgefordert.

www.tridonic.com

ähnliche Beiträge